Netzversorgung

Die Aufgabe einer kompletten Netzversorgung für die Bundesrepublik kann zu den Kapriolen der so genannten freien Markwirtschaft gezählt werden. Ausgerechnet die Partei des ungebremsten kapitalistischen Fortschrittswillens, die FDP, kollidiert mit ihrer eigenen Ideologie. Der freie Markt soll den Ausbau der Netzanschlüsse regulieren. Da es nicht profitabel ist ganz McPomm mit DSL-Anschlüssen zu versorgen, verbleiben dort eben Teile im Tal der Ahnungslosen. Der Vorteil: Auch die regionalen Nazis sind tendenziell offline.

Telekommunikationsgesetz: Schwarz-Gelb gibt Breitband für alle auf – SPIEGEL ONLINE –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: